Mucke.TV Folge 8

Liebe Kinder, liebe Eltern,

passend zum Wochenende gibt es die nächste Folge von Mucke.TV für Euch. Jan & Stephan haben sich wieder ein tolles Programm für Euch ausgedacht und auch unser Schattentheater aus dem Adventskalender werdet ihr in dieser Folge wiederfinden.

Heute mit Polychronis und der Querflöte, ganz viel Schnee, einem Mitmach-Song, einem tollen Schattentheater aus dem Montessori Kinderhaus und natürlich mit vielen Liedern.

„Mucke.TV“ ist der Podcast der Musikschule Bad Salzuflen für alle Kinder der Kitas und Grundschulen (und deren Eltern ;,-)

Update 67 zum Corona-Virus Stand 24. Februar 2021

Liebe Eltern,

heute sind wieder Informationen vom Ministerium bei uns eingegangen, die wir gern an Euch weiterleiten. Dies betrifft Anträge auf Kinderkrankengeld, Regelungen für Beamtinnen und Beamte sowie Betreuungsentschädigungen für Selbständige und Freiberufler.

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/kinderbetreuung-bei-schul–und-kitaschliessungen/faq-kinderkrankentage-kinderkrankengeld

Futterglocke selber gemacht

Schnappt euch eine kleine passende Form, wo ihr perfekt Vogelfutter einfüllen könnt, z.B. Muffinförmchen oder wie wir Eisbecher. Ihr dürft auf keinen Fall einen Bindfaden, Bastband oder ähnliches vergessen, daran können wir nämlich später die Futterglocke aufhängen.
Nun müsst ihr das feste Pflanzenfett in einem kleinen Topf zum schmelzen bringen. Vorsicht heiß!!!!
Das flüssige Fett vorsichtig und langsam in die Förmchen zum Vogelfutter gießen.
Jetzt heißt es abwarten… Das Pfanzenfett muss vollständig aushärten. Wir haben unsere Futterglocken zum Abkühlen nach draußen gestellt. Wenn das Fett komplett fest geworden ist, löst man ganz vorsichtig die Form von dem Futter ab.
Für die fertige Futterglocke muss nur noch ein hübsches Plätzchen gefunden werden. Aufhängen und unsere bunte und neugierige Vogelschar beobachten.

Knete selber machen

Guten Morgen liebe Kinder und Eltern,

heute präsentieren wir euch eine Anleitung um Knete selbst herzustellen.

Für die Knetmasse benötigt ihr:

  • 400 g Mehl
  • 200 g Salz
  • 2 EL Zitronensäure
  • 3 EL Speiseöl
  • 500 ml kochendes Wasser
  • ggf. Lebensmittelfarbe

Mit den besten Grüßen,

euer Montessori-Kinderhaus-Team

Guten Morgen, meine lieben Mäuse,

 Schmetterlinge, Igel, Maulwürfe und Bienen!

Nun ist Karneval auch schon wieder vorbei und auch der Winter will wohl nicht mehr lange bleiben.

Ich freue mich schon so sehr auf den Frühling und auf den Osterhasen.

Aber jetzt ist ja noch Winter und passend dazu, habe ich heute noch ein ganz altes Winterbuch in meinem Schrank gefunden. Das Buch ist schon 50 Jahre alt und hat erst Patricias großem Bruder gehört, dann Patricia, dann dem kleinen Bruder und nun gehört es mir. Es ist nicht mehr so richtig heile und ein bisschen angemalt ist es auch, aber ich mag es noch immer sehr gerne lesen. Das Buch heißt „Pinguin Pondus“

Heute habe ich es der Katze vorgelesen und dann habe ich mir gedacht, dass es euch vielleicht auch gefällt und so habe ich es für euch noch einmal gelesen.

Vielleicht gefällt es euch auch so gut wie mir.

Viel Spaß wünsche ich euch,

euer HerrMann

Update 66 zum Corona-Virus Stand 16. Februar 2021

Liebe Eltern,

das Ministerium hat soeben den weiteren Fahrplan für die KiTas bekannt gegeben.

Zum 22. Februar ist der Appell aufgehoben, die Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen. Der um 10 Stunden eingeschränkte Betrieb und die getrennten Gruppen bleiben bestehen.

Zum 08. März ist dann der Regelbetrieb vorgesehen. Die genauen Ausgestaltungen könnt Ihr bitte dem angehängten Ministerschreiben von Herrn Stamp und dem entsprechenden Schaubild entnehmen.

Hoffen wir, dass dies der Beginn eines Auswegs aus der Pandemie für uns alle sein kann.

Bleibt gesund!

Update 65 zum Corona-Virus Stand 11. Februar 2021

Liebe Eltern,

wir haben heute die Information bekommen, dass der Pandemie-Betrieb in der nächsten Woche unverändert fortgeführt wird. Der Appell, die Kinder wenn möglich zu Hause zu betreuen, wird vorerst aufrecht erhalten.

Innerhalb der nächsten Woche erwarten wir einen weitergehenden Plan der Landesregierung für die Zeit ab dem 22. Februar und werden diesbezüglich informieren.

Bleibt gesund!

Zilly und Zingaro

Der verzauberte Winter

Liebe Kinder, liebe Eltern,

heute lesen wir euch das Buch „Zilly und Zingaro – Der verzauberte Winter“ vor.

Viel Spaß damit und einen guten Start in den Tag.

Das Buch wurde von Korky Paul und Valerie Thomas geschrieben.

Liebe Grüße,

euer Montessori-Kinderhaus Team

Ich bin es, euer HerrMann!*Winke – Winke*

Guten Morgen, meine lieben Mäuse,

 Schmetterlinge, Igel, Maulwürfe und Bienen!

Wisst ihr noch? Ich hatte ich mir doch gaaaanz viel Schnee gewünscht.

Und was habe ich mich gefreut, dass mein Wunsch in Erfüllung gegangen ist.

Da hat sich die liebe Frau Holle im Himmel aber ganz dolle angestrengt, denn so so viel Schnee habe ich noch niemals gesehen.

Jetzt ziehe ich mir auch gerne wieder meine dicke Jacke an. Das geht nun ja ganz einfach mit unserem „Jacken-Zauber-Trick“.  Habt ihr ihn denn auch alle ausprobiert?

Und bevor ich jetzt in den Schnee hüpfe, ziehe ich mir auch noch eine warme Hose, dicke Stiefel und meine Handschuhe an. Auch der Schal und die warme Mütze dürfen nicht fehlen.

Und los geht`s….

Huch, jetzt hätte ich es fast vergessen, für euch habe ich natürlich auch noch eine kleine Überraschung.

Die Mäusekinder machen jeden Tag einen kunterbunten Morgenkreis und einen Popo-Kreis zur Mittagszeit.

Letzte Woche haben wir kleine Teile der Kreise gefilmt.

Die Kinder haben sich für euch alle unser „Guten Morgen Lied „die „Drei kleinen Affen“ und „Den Laden von Frau Klein“ gewünscht.

Viel Spaß dabei 😊

Bis bald euer HerrMann