Update 21 zum Corona-Virus Stand 30. April 2020

Liebe Eltern,

gestern war in der LZ zu lesen, dass NRW auch im Mai auf den Einzug der Elternbeiträge verzichten wird. Dies soll für alle Familien gelten, unabhängig davon, ob zur Zeit die Kinder in der Notbetreuung sind.

Wir werden ab Montag, den 4. Mai unseren Küchenbetrieb wieder regulär anlaufen lassen. Das bedeutet, dass für diejenigen Kinder, die zur Zeit im Kinderhaus betreut werden, die Essensgeldzahlung wieder aufzunehmen ist.

Bei Fragen könnt Ihr Euch gern wie gewohnt werktags zwischen 7:30 und 16:00 im Kinderhaus unter 05222 – 82460 informieren.

Bleibt gesund und ein schönes langes Wochenende!

Ein Lieblingsrezept der Maulwürfe

Hallo Kinder,

heute verraten euch die Maulwürfe ihr Lieblingsrezept für Waffeln. Die machen sie manchmal zum gemeinsamen Frühstück und die schmecken sooooooo lecker! 🙂
Also, ran an die Zutaten, fertig, los!

Buttermilchwaffeln für acht Herzchenwaffeln

Was ihr dazu braucht:
125 g zimmerwarme Butter
50 g Zucker
2 EL Vanillezucker (etwa 20 g)
1 Prise Salz
4 Eier (zimmerwarm)
250 g Mehl
1 TL Backpulver
250 ml Buttermilch

So wird es gemacht:
Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker und die Eier mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.
Das Mehl und das Backpulver sieben und löffelweise unter die Zucker-Buttermasse rühren.
Die Buttermilch nach und nach hinzugeben, bis ein relativ dünner Teig entsteht.
Je Waffel 3-4 EL oder eine Schöpfkelle Teig ins Waffeleisen geben und goldgelb-knusprige Waffeln backen.

Ein paar Tipps:
Die Eier und die Butter nimmst du am besten 20-30 Minuten vor der Zubereitung des Teiges aus dem Kühlschrank.
Du kannst auch 160 g Naturjoghurt mit 90 ml Milch verquirlen und anstelle der Buttermilch im Rezept verwenden.

 

Guten Appetit, die sind nämlich seeeeehr lecker 😊

Update 19 zum Corona-Virus Stand 26. April 2020

Liebe Eltern,

ab morgen, Montag den 27. April 2020, gelten wieder neue Regeln bezüglich des Personenkreises der Notbetreuung.

Über die Verlinkungen findet Ihr alle nötigen Dokumente sowie Vorlagen für die entsprechenden Bescheinigungen.

Es tut uns leid, dass diese Dokumente wieder so knapp vor dem Start der neuen Regelungen zur Verfügung stehen.

Bleibt gesund!

Offizielle Information Land NRW Öffnung Alleinerziehende

CoronaBetrVO ab 27.04.2020_

Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit

Bescheinigung Alleinerziehende Schule-Hochschule

Bescheinigung Alleinerziehende

Mucke-TV mit Jan und Stephan

Hallo liebe Familien,

wir schicken euch heute eine wichtige Nachricht. Im Moment können wir leider nicht im Kinderhaus zusammen sein. Auch nicht musizieren und Spaß dabei haben.

Daher hat sich die Musikschule überlegt, eine musikalische Sendung zu produzieren – zum Anschauen und Mitmachen für Eltern und Kinder.

Hier ist der Link für Folge 1: https://youtu.be/cXnlDQPxLjA

Wöchentlich erhaltet ihr den Link für die neue Sendung.

Wir wünschen euch viel Spaß mit „Mucke-TV“!

Und wir sagen ein großes DANKE an Jan und Stephan:-))) Ihr seid Spitze!!!

Zaubersand

foto sand 2
foto sand 5
foto sand 3
foto sand 4

Hallo Kinder,
heute haben wir eine tolle Idee für euch. Habt ihr schon mal was von „Zaubersand“ gehört? Das ist Sand, der sich wie Knete kneten lässt. Wir haben heute welchen hergestellt und wollten euch verraten wie. Vielleicht eine tolle Sache für zu Hause 🙂
Ihr braucht:

– 960g Mehl
– 120ml Öl (z.B. Sonnenblumöl oder Babyöl)
– evtl. flüssige Lebensmittelfarbe (wir hatten nur Pulver, darum sieht man nicht ganz so viel davon)
– eine große Schüssel

Nun müsst ihr die Zutaten alle in die große Schüssel geben und durchkneten. Bei Bedarf evtl. noch etwas Öl oder Mehl hinzuführen. Wir haben etwas mehr Öl gebraucht. Aber das werdet ihr dann schon merken. 🙂
Zum Spielen haben wir den Zaubersand in eine Kiste gefüllt, damit nicht sooo viel herausfällt. Dann noch ein paar Förmchen oder Keksausstecher mit dazu und schon kann es los gehen!
Viel Spaß dabei!

Update 16 zum Corona-Virus Stand 18. April 2020

Liebe Eltern,

vergangenen Mittwoch wurde auf Bundesebene die Verlängerung der Kontaktbeschränkung bis zum 4. Mai entschieden. Gleichwohl aber einige Lockerungen in Bezug auf die Betreuung festgelegt. Wir haben immer noch keine offizielle Information vom Ministerium MKFFI NRW, können aber zwei wesentliche Änderungen übermitteln:

  1. Ab kommenden Donnerstag 23.04. wird die ‚moderat‘ erweiterte Liste der Berufe in kritischer Infrastruktur (kurz: Kritis) gelten.
  2. Ab Mo. dem 27.04. sollen dann die erwerbstätigen Alleinerziehenden ebenfalls einen Anspruch auf Notbetreuung erhalten. Die Berücksichtigung im Erlaß soll bis spätestens Mittwoch der kommenden Woche erfolgen.

Alle weiteren vor allem ab 4. Mai geltenden Regeln sollen zeitnah in den nächsten 2 Wochen bereitgestellt und beraten werden. Es bleibt dabei, dass wir informieren sobald es etwas Neues gibt.

Die entsprechenden Rechtsverordnungen und die Liste der kritischen Infrastruktur ist natürlich für Euch über die Links zu erreichen. Bitte prüft, ob sich dadurch für Euch geänderte Voraussetzungen ergeben. Ansonsten bleibt es vorerst bis zum 4. Mai bei der Empfehlung alle Kontakte auf ein Minimum zu begrenzen.

Wir haben auch erste Signale bzgl Finanzierung, Elternbeiträgen etc. vorliegen. Diese lassen vermuten, dass alle im April geltenden Regeln weitergeführt werden. Auch hier melden wir uns bei offiziellen Äußerungen wieder mit den entsprechenden Dokumenten bei Euch.

Bis dahin bleibt gesund!

P.S.: Vorabinfo: Sollte es uns möglich sein, dann planen wir die diesjährige Mitgliederversammlung am 4. Juni im Kinderhaus Bad Salzuflen. Bitte Termin vormerken!

CoronaBetrVO 16.04.2020

CoronaSchVO 16.04.2020

Anlage 1 zur CoronaBetrVO vom 16.04.2020

Anlage 2 zur CoronaBetrVO vom 16.04.2020